Wachauer Marillen-Nusskuchen

5 Eier
250 ml Marillenlikör
100-200 g Haselnüsse oder Mandeln
200 g Mehl
250 ml Haselnussöl
1 Pkg. Backpulver
200 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
50 g Staubzucker
einige Wachauer Marillen, getrocknet, klein gehackt, Menge nach Bedarf
AUSSERDEM:
Marillenmarmelade, zum Bestreichen
Schokoladeglasur

Die Eier trennen, Eiweiße zu Schnee schlagen. Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, danach den Marillenlikör und das Öl zugeben und die Haselnüsse oder Mandeln, das gesiebte Mehl mit dem Backpulver und die getrockneten Marillen gut unterrühren. Zum Schluß vorsichtig den Eischnee unterziehen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine 26 cm Springform einfetten und den Teig einfüllen. Auf mittlerer Schiene ca. 55-60 Minuten backen. Mit Marmelade bestreichen und mit Schokoladeglasur überziehen.

Das Rezept ist eine Eigenkreation von Krista Mauler - Kremser Bauernladen in Krems an der Donau.